Schulprofil

Die AHS Friesgasse ist eine katholische Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht. Schulerhalter ist der Verein Schulverbund SSND Österreich/Schulschwestern Notre Dame.

Als Privatschule bieten wir eine niveauvolle Allgemeinbildung und fordern und fördern gleichermaßen intellektuelle Begabung und soziale Kompetenzen unserer Schüler_innen.

Als katholische Privatschule wollen wir unseren Beitrag dazu leisten unsere Gesellschaft und damit die Welt positiv zu verändern (VMV).

Ein Schwerpunkt unserer Schulentwicklung ist die Friedenspädagogik. Wir sehen Internationalität und Verschiedenheit als Bereicherung an und schätzen den Austausch mit Menschen aus anderen Ländern und Kulturen.

Wir erziehen unsere Schüler_innen zu weltoffenen, toleranten Menschen mit sozialem Bewusstsein.

5 Leitlinien geben uns dabei Orientierung:

1. Glauben in Vielfalt leben

Ausgehend vom christlichen Menschenbild wollen wir unsere Schüler_innen zu Dialogfähigkeit, Offenheit und Toleranz erziehen.

 2. Wertschätzung erfahren

Durch respektvollen Umgang miteinander erleben unsere Schüler_innen Schule als Gemeinschaft.

 3. Leistung fördern

Unsere Lehrkräfte vermitteln unseren Jugendlichen ein positives Verständnis von Leistung und Wissen.

 4. Verantwortung übernehmen

Wir stärken unsere Schüler_innen darin Verantwortung, für sich, für andere und für die Umwelt wahrzunehmen.

5. Entfaltung ermöglichen

Eine geborgene Atmosphäre und ein vielfältiges Angebot unterstützen die Entwicklung der Persönlichkeit, damit unserer Schüler_innen ihren Platz in der Welt finden.