Sektion Rinderaugen

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Wahlpflichtfachs Biologie war die Sektion von Rinderaugen. Die Schüler_innen waren eifrig bei der Sache, kämpften sich mit Skalpell, Präpariernadel und Schere durch die widerstandsfähige Lederhaut um schließlich Glaskörper und Linse frei zu legen. Mit der freigelegten Linse wurden optische Experimente gemacht und die Ziliarfäden wurden unter dem Binokular betrachtet.