James Bond - Workshop

Wenn man den ganzen Körper mit Farbe einstreicht, erstickt man. Stimmt’s?

Die wohl berühmteste Inszenierung dieses Irrglaubens ist der James-Bond-Film "Goldfinger". In einer Szene findet 007, gespielt von Sean Connery, die Sekretärin Jill Masterson tot auf ihrem Bett. Deren Boss, der böse Auric Goldfinger, hatte die untreue Lady zur Strafe "vergoldet". James Bond erklärt uns den Tod seiner Gespielin folgendermaßen: "Die Haut konnte nicht mehr atmen“.

Die Schüler_innen des Wahlpflichtfachs Biologie versuchten mit einfachen Experimenten die tatsächlichen Funktionen der Haut und die wahre Todesursache zu ergründen.