Exkursion nach Steyr 8A

Am 29. 11. Nahm die 8A im Rahmen des Unterrichts in Geographie und Wirtschaftskunde und Geschichte und Sozialkunde / Politische Bildung an einer ganztägigen Exkursion nach Steyr teil. Am Vormittag stand eine sehr interessante Führung im BMW-Motorenwerk Steyr auf dem Programm bei der die Schülerinnen und Schüler Einblicke in einen modernen, weitgehend automatisierten und technisierten Industriebetrieb erhielten. Beim Besuch des „Stollens der Erinnerung“, einem während des Zweiten Weltkrieges von KZ-Häftlingen und Zwangsarbeiterinnen und –arbeitern errichteten Luftschutzstollens, wurden Fragen der Aufarbeitung von Kriegsereignissen und –verbrechen thematisiert und von den Schülerinnen und Schülern auch sehr emotional diskutiert. Das Feedback für beiden Veranstaltungen und den Exkursionstag war ganz ausgezeichnet, und für Schülerinne und Schüler aber auch für die beiden Begleitlehrer (Mag. Matern und Mag. Macho) war es  insgesamt ein sehr gelungener Tag.