3A - Spaß, Sport und Action auf der Sommerrodelbahn

Dass man mit 7 unterschiedlichen Fortbewegungsmöglichkeiten an einem Schulausflug unterwegs sein kann… das bewies die 3A gemeinsam mit Prof. Gaunerstorfer und Prof. Hofer am Mittwoch in der letzten Schulwoche: Skateboard, U-Bahn (U6), Straßenbahn (nach Neuwaldegg) und eine Busfahrt (auf den Exelberg hinauf) bildeten den Ausgangspunkt für den Fußmarsch über die Sophienalpe zur Hohe-Wand-Wiese. Auf dem Weg dorthin gab es natürlich eine Pause bei den bunten Schaukeln, bevor es ans ausgelassene Sommerrodeln ging. Die Bahn stand eine volle Stunde ausschließlich der 3A zur Verfügung, was nicht nur alle Jugendlichen, sondern auch die junggebliebenen Erwachsenen bis zur letzten Sekunde ausnützten. Nach einem Eis und einer weiteren kurzen Busfahrt ging es wieder stadtwärts mittels S-Bahn. Was für ein erlebnisreicher Tag!